All Eyes On: Gas Guzzlers

StuKKa 21. Juni, 2013

Gaz Guzzlers im Detail

Kennen wir das nicht alle, man rollt gemütlich mit 200 km/h über die Autobahn und immer wieder muss so ein kleines fettes Mädchen in seinem Corsa oder ein alter man mit fettem Benz einem mit 80 km/h vor die Schnauze fahren, obwohl man das einzige Auto weit und breit ist. Wünscht man sich da nicht eine kleine Flak oder Minigun auf dem Auto, um der Lichthupe etwas Nachdruck zu verleihen und die Person aufzuwecken?

Auch wenn Gas Guzzlers ein Spiel ist, dass von unserem üblichen Zombie / Coop Gameplay abweicht, ist dieses Indiependend Game genau das, worauf lange gewartet wurde von unserer Seite. Denn genau hier kann man seinem Vorderman etwas Druck machen, und sich im Stil der alten Klassiker N.I.C.E., Crashday und Interstate 76, ordentlich Feuerpower in den Rennen zum Einsatz bringen.

Gas Guzzlers ist vom Grundprinzip und von der Karriere und dem Freischalten der einzelnen Upgrades ziemlich klassisch gehalten, doch was es deutlich von der Masse abhebt ist die Tatsache, dass es sich um ein Indiependend Game handelt, welches für 15$ absolut professionell wirkt, spieltechnisch einwandfrei ist und (im Gegensatz zu vielen Vollpreisgames und Top Titeln) immer weiterentwickelt wird.

Gas Guzzlers ist vorallem auch DRM frei und LAN tauglich, was es für LAN Parties interessant macht. Denken wir zurück an unsere LAN Parties, auf denen Flatout 1 & 2 gerade aufgrund der reinen Zerstörungswut viel Spass gebracht hat. Wer also am überlegen ist, ob er sich das neue NFS 152 oder nen anderen überbewerteten Titel der eh wieder nicht fertig ist zum Release kauft, sollte lieber das Geld in dieses Spiel investieren, sich ein Eis und ne Pizza kaufen (XBox 360 Controller ist da auch noch locker drin) und dieses Spiel hier genießen.

Die Website findet ihr hier. Bis dahin, wir sehen euch im Zielkreuz!

Kommentare (0)