All Eyes On: Dying Light

StuKKa 13. Juni, 2013

Dying Light in der ersten Preview

Techland schickt uns 2014 in ein neues Abenteuer mit den altbekannten Untoten. Das ganze ist in einer riesigen offenen Welt angesiedelt und natürlich ein First Person Shooter. Am Tag können die Spieler ein rieisges, urbanes Gebiet durchstreifen, welches von Zombies überlaufen ist, um sich auf der Suche nach Waffen, Munition und natürlich Nahrungsmitteln zu machen. Aber wenn es Nacht wird, werden die Jäger zum gejagten, denn dann kommen die aggressivsten und gefährlichsten der Untoten ans Tageslicht. Meist gefürchtet sind die "Predators", welche nach dem Sonnenuntergang Jagd auf die Spieler machen. Doch auch andere Überlebenden sind auf der Suche nach einem Versteck und neuen Vorräten.

Vorallem werden Nahkampfwaffen im vordergund stehen, gefundene oder selbts gebaute, aber das sind wir von Techland ja bereits gewohnt. Was aber ein neues Highlight bieten soll, ist die Fortbewegung. Der Spieler soll ähnlich wohl wie in Brink und Mirrors Edge sehr akrobatisch unterwegs sein können, um den Horden der Gegner zu entkommen oder Kontrahenten auszumanövrieren.

Natürlich beinhaltet das Spiel einen Coop Modus, und man kann zwischen vier Spielfiguren entscheiden. Der Spielstil und auch der Skilltree sollen dabei sehr flexibel aufgebaut sein.

Da wir mal wieder davon ausgehen, dass das Game überraschenderweise ggf. nicht auf dem deutschen Markt erscheinen wird, wird man wohl auf Import oder Key Shops zurückgreifen müssen. Releasetermin ist noch keiner bekannt, doch wir halten auch auf dem laufenden.

 

Kommentare (0)